Das Buch erzählt von einer Geschichte aus dem 14. Jahrhundert, die sich bei der Kapelle Maria Magdalena, beim Hof Dusch in Paspels, der Klosterkirche Churwalden und der Burg Moregg in Obersaxen zugetragen haben soll.
Die Geschichte handelt von einem Mädchen, das von ihren Eltern zur Erziehung und zum Praktikum als Vorbereitung zu einem Ordensleben ins Frauenkloster Churwalden geschickt wird. In der dortigen Pflegeabteilung macht sie eine schicksalshafte Begegnung mit einem zu pflegenden Ritter aus der Rhäzünser Gilde, die weitgreifende Auswirkungen nach sich zieht.

Im Anhang erfährt man interessante Hintergründe zu den Schauplätzen der Legende sowie zur Heiligenperson Maria Magdalena.

Maria Magdalena von Dusch

CHF18.00Preis
  • Titel        Maria Magdalena von Dusch
    Autor       Othmar Caviezel
    Seiten     80, Broschur mit Klebebindung
    Verlag     Desertina

    Jahr        2013
    ISBN       978-3-85637-440-2